Profil

Das Unternehmen comp.com wurde im Dezember 1992, damals noch als Nebengewerbe zum Studium ins Leben gerufen.
Am Anfang war eines der Ziele des Unternehmens, im Bereich Standard Software praxisorientiert Schulungen anzubieten. Die mit diesem Bereich anstehenden Anfragen, Kunden auch in Ihrem Unternehmen mit Hard- und Software Problemen zu unterstützen, nahm Gestalt an.

Mit der ersten Netzwerkkonzeption und Installation im Bereich Novell 3.12 entwickelte sich dieser neue Bereich zum Schwerpunkt. Nach einem Konzept mit Novell 4.1 bis zur Realisation schwenkte das Unternehmen 1996 zum Netzwerkbetriebssystem von Microsoft um.

Das erste Konzept und die Realisation basierte auf der Version Windows NT 3.51. Danach wurden die Netzwerkkonzeptionen mit Windows NT 4.0 realisiert. Das nächste war die Certifizierung von Microsoft anzustreben, was meiner Person im Unternehmen denn auch den Titel eines MCSE's und auf Basis meiner Schulungen den MCT von Microsoft einbringen wird.
Diese Tätigkeiten sind von meiner Person für Partner im Rheinland durchgeführt worden.

Mit dem wachsenden Vertrauen in das Unternehmen sind die Aufgaben neu gestaltet worden. Der Weg als Ziel führte zum Desktop Management. Zuerst wurden die Grundlagen erlernt. Das Programmieren von Paketen zur Verteilung von Software. Da mit verschiedenen Programmiertools gearbeitet werden muß, ist diese Art der Programmierung sehr abwechslungsreich.

Auf dieser Basis haben unsere Mitarbeiter verschiedene Desktop Management Konzepte kennen gelernt und die Geschäftsführung sieht in diesem Marktsegment eine zukunftsweisende Richtung des Unternehmens.

Alle reden zur Zeit von IT Sicherheit. Wir geben Sie unseren Kunden. Wir profitieren von unserem Wissensvorsprung, den der Inhaber der comp.com consulting, Joachim Fober, immer wieder auf den Microsoft Technet Europe Conferences (TechED und IT forum) und der RSA Security conference auf- bzw. weiter ausbaut. Diesen Wissensvorsprung nutzen auch Dienstleister im Bankenumfeld, für die Joachim Fober immer wieder bei Security Projekten als Senior Consultant tätig ist.

Natürlich können auch Privat Personen mit unterschiedlichen Anforderungen im Home Office (Netzwerk, Firewall, DSL, Sicherheit sowie Virenschutz) auf unser Knowhow, das bei Großunternehmen aufgebaut und geschätzt wird, zurückgreifen.